Gespielte Geschichte mit der Schloss AG

Schloss Augustusburg Augustusburg,

Vor fast genau 450 Jahren wurde der Grundstein von Schloss Augustusburg gelegt. Eine eigens dazu erarbeitete Sonderführung der Schloss AG mit unterhaltsamen Schauspielszenen lässt die Geschichte des Schlossbaus lebendig werden. Beginn: 13:00 Uhr, Preis: 6,00 €. Informationen und Anmeldungen unter Tel. 037291 3800 oder service@die-sehenswerten-drei.de

Ferienangebot: Virtuelle Reise durch unser Sonnensystem

Online

„Planetenwelten - Eine Reise durch unser Sonnensystem“  Ein virtueller Rundgang durch die Sonderausstellung im Schloss Lichtenwalde  - von zu Hause aus, kostenlos, live - mit Museumspädagoge Martin Kress. Das Wissen um unsere kosmische Heimat hat sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt. Dies ist auf verbesserte Teleskope und insbesondere die erfolgreichen Raumfahrtmissionen der NASA und der […]

„Ausgetrickst! – Interaktive Reise durch die Welt der Täuschungen“ (virtueller Rundgang)

Online

Eine virtuelle Führung durch die Sonderausstellung auf Schloss Augustusburg - von zu Hause aus, kostenlos, live – mit Museumspädagogin Marleen Dietz. Die Illusionen-Ausstellung zeigt die Anfänge der Wahrnehmungsforschung mit bewegten Bildern und Kaleidoskopen bis hin zu den innovativen Techniken von Augmented und Virtual Reality. Sie führt durch Spiegelräume, schiefe Zimmer, anamorphotische Installationen und hat sich […]

endlos.beta Radio & Podcast

Online

Ein Radiomagazin mit Themen für Augustusburg und die Region. Noch bis Ende März sendet das Residenzteam live aus dem Raum ETWAS 2 (Untere Schloßstraße 3) in Augustusburg. Jeden Montag ab 19.00 Uhr im Radio-Stream bei www.bauhaus.fm und www.radiolotte.de Anregungen, Ideen, Lust zum Mitmachen?: Hotline: 0157 36964759, E-Mail info@augustusburg.blog Alle Infos und die vergangenen Ausgaben zum Nachhören gibt […]

Schloss Augustusburg 1933-1945

Schlosstheater Augustusburg Schloss AugustusburgAugustusburg,

Theater im Schloss über die NS-Vergangenheit? Schülerinnen und Schüler des Regenbogen-Gymnasiums Augustusburg werden gemeinsam mit dem Residenzkünstler Felix Forsbach und dem Musiker David Luis Grimm ein dokumentarisches Theaterstück über das grausame Kapitel der NS-Vergangenheit Augustusburgs im Schlosstheater aufführen. Ab 1933 war im Schloss ein frühes KZ, kurz darauf wurde es als Gauführerschule genutzt. Angeblich sollte das […]