Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Badesalz mit Kräutern selbst gemacht – Auf den Spuren von Kurfürstin Anna“

13.März, 10:00

Garten

Ein virtuelles Mitmachangebot – von zu Hause aus, kostenlos, live.

In diesem Webseminar begebt ihr euch auf die Spuren von Kurfürstin Anna von Sachsen. Sie lebte im 16. Jahrhundert auf Schloss Augustusburg und war auch als „erste Apothekerin Deutschlands“ bekannt. Ihr erfahrt, welche Aufgaben sie hatte und wie sie als Landesmutter Gutes tat. Zudem werft ihr einen Blick auf die Heilpflanzen, die sie in ihrem Kräutergarten anbaute, und wie sie diese in ihrer Kräuterküche auf dem Schloss zu Salben, Ölen und anderen Heilmitteln verarbeitete. Und anschließend kreiert ihr gemeinsam ein Kräuterbadesalz – ganz natürlich und gesund!

Mit Museumspädagogin Marleen Dietz.

Legt euch folgende Bastelmaterialien bereit:

  • Salz (grob oder normal)
  • Getrocknete Kräuter (z.B. Lavendel, Rosmarin, Thymian)
  • Öl (z.B. Olivenöl)
  • Ätherisches Öl eurer Wahl (optional)
  • Flüssige Lebensmittelfarbe (optional)
  • Schüssel
  • Löffel
  • Schere und Leim

Eine Anmeldung ist notwendig HIER 

(Dauer ca. 45 min)

Damit ihr trotz geschlossener Museen nicht ganz auf die Angebote verzichten müsst, gibt es derzeit verschiedene virtuelle Führungen und Mitmachangebote. Alle Termine und Infos gibt es auch unter www.die-sehenswerten-drei.de

Details

Datum:
13.März
Zeit:
10:00
Veranstaltungskategorien:
, , , , ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Augustusburg/Scharfenstein/Lichtenwalde Schlossbetriebe gGmbH
Telefon:
037291-3800
E-Mail:
service@die-sehenswerten-drei.de
Zeige Organisator-Webseite

Veranstaltungsort

Online
Deutschland + Google Karte anzeigen