Liebe Augustusburger,

es ist eine nationale Katastrophe, was da gerade im Südwesten des Landes passiert, den Menschen widerfährt. Ich selbst habe beim Oderhochwasser als Reporter viele Schicksale begleitet und später konnten wir Dank der Spendenbereitschaft unserer Leser auch einigen wirklich helfen.

Ich selber weiß also, wie wichtig diese Hilfe von außen ist. Wenn man selbst glaubt, alles ist zuende.

,Viel Geld kam damals aus dem Westen. Viel Hilfe und Zuspruch auch. Ich bin sehr berührt und bewegt und ich bitte Euch: Helft. Spendet. Und wenn das Wasser weg ist: Lasst uns hinfahren und anpacken. Es ist unvorstellbar, was dort gerade geschieht. Die Menschen brauchen jetzt Zuspruch und Beistand!

Danke #diStadt

Ihre Spende richten Sie bitte an das Konto der Stadt Augustusburg bei der Sparkasse Mittelsachsen:

DE87 8705 2000 3620 0014 80

Als Verwendungszweck:

Hochwasser/Anschrift (falls Spendenquittung erwünscht)

Wichtig für die Ausstellung einer Spendenquittung:

Spendenquittungen werden ab 50 Euro ausgestellt. Dazu sollte im Verwendungszweck bereits die Anschrift stehen, um die Zustellung und Zuordnung zu gewährleisten.