Am Samstag, dem 10.November öffnet erstmals das „Musikkabinett Augustusburg“ am Markt 5 in der historischen Altstadt seine Pforten. Hier erhält der Besucher einen kurzweiligen und interessanten Überblick zur Geschichte der reproduzierbaren Musik. Gezeigt werden neben Instrumenten der ehemaligen Augustusburger Klavier- und Harmoniumfabrik HERMANN GRAF auch selbstspielende Klaviere, Spieluhren, Phonographen, Grammophone und Radioapparate. Ergänzt wird die Ausstellung durch die ersten in der DDR gefertigten Fernsehgeräte. Eine private Sammlung, die als Bürgerprojekt Unterstützung von der Stadt erhielt und nun die Augustusburger Altstadt bereichert. Geöffnet ist im November jeweils sonntags in der Zeit von 13:00 bis 18:00 Uhr. Ein erstes Konzert im „Musikkabinett Augustusburg“ erleben Sie am 17. November mit Dr. Susanne Steinert an der Violine und Renate Golde-Haase am restaurierten Flügel der Augustusburger Klavierfabrik HERMANN GRAF. Nähere Informationen dazu und was es sonst noch zu erleben gibt in Augustusburg, finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.