Damit der Maibaum auch in diesem Jahr unseren Markt schmücken kann, haben sich die Künstler vom Verein „auf weiter flur e.V.“ etwas ausgedacht.

Alle Augustusburger, Erdmannsdorfer, Grünberger, Hennersdorfer und Kunnersdorfer sind eingeladen, sich an der Gestaltung selbst zu beteiligen – mit der Kunst der Cyanotypie, einem der ältesten Druckverfahren, welches mit einer einfachen chemischen Lösung, Sonnenlicht und Fantasie funktioniert.

Wer mitmachen möchte, hat zwei Möglichkeiten:

Entweder im Lehngericht mit Anleitung und Material vor Ort. Um den Abstand einhalten zu können, reservieren Sie sich dafür eine Zeit am 2. oder 3. Mai unter diesem Link. 
Alternativ bestellen Sie sich ein Cyanotypie-Set bei den Künstlern und gestalten Ihr Kunstwerk in aller Ruhe zu Hause.

Die Ergebnisse dieser gemeinsamen Arbeit werden dann am Maibaum auf dem Markt in Augustusburg aufgehängt und sind dort für alle zu bewundern

Auf rege Beteiligung freuen sich Danielle, Seraina und Georg.

Mehr Infos und Kontaktdaten unter https://augustusburg.blog/